Herzlich Willkommen auf den Seiten des Immobilienportals des Landkreises Haßberge

Über www.wohnraum-hassberge.de

Der Landkreis Haßberge ist mit seiner wunderbaren Landschaft, seinen historisch gewachsenen Ortschaften, einem regen Kultur- und Vereinsleben und einem reichen kulinarischen Angebot ein idealer Wohnstandort.

 

Dennoch ist auch der Landkreis Haßberge vom demographischen Wandel betroffen. Die Bevölkerung nimmt ab und insbesondere in den Innerortslagen nehmen Leerstände zu. Hofstellen fallen leer, Nahversorgungseinrichtungen werden geschlossen und Häuser finden keine Nachnutzung mehr. Die meist sanierungsbedürftigen Wohn- und Gewerbeimmobilien stehen oft für eine lange Zeit leer, verfallen zusehends und wirken sich negativ auf die Attraktivität der Ortszentren aus. Gleichzeitig wurden in den vergangenen Jahren immer neue Baugebiete an den Ortsrandlagen ausgewiesen und wertvolle Freiflächen verbraucht.

 

Um die innerörtliche Entwicklung positiv zu gestalten, hat der Landkreis Haßberge die Projektträgerschaft für das LEADER-Projekt „Innenentwicklung, Leerstandsmanagement und Flächenrevitalisierung“ übernommen. Durch geeignete Maßnahmen will der Landkreis gemeinsam mit seinen Kommunen Leerstände in den Ortszentren einer neuen Nutzung zuführen, Sanierungsmaßnahmen unterstützen und innerörtliche Brachflächen für die Bebauung gewinnen. Somit kann der Zuzug gefördert und gleichzeitig der Flächenverbrauch in den Ortsrandlagen reduziert werden. Positive Erfahrungen hierzu wurden bereits auf dem Gebiet der Hofheimer Allianz gemacht.

Ein wichtiger Bestandteil des Projektes ist die Immobilienbörse, über die Immobilieneigentümer im Landkreis Haßberge Gebäude und Flächen kostenfrei zum Verkauf anbieten können.

 

Mehr erfahren

Fehler 500 - netlands edv consulting GmbH
  • 5
  • 0
  • 0

Fehler 500 - Interner Serverfehler

Sehr geehrter Besucher,

leider ist ein Problem aufgetreten. Die angeforderte Seite hat einen Script-Fehler verursacht.

Haben Sie sich vielleicht vertippt oder eine alte URL aufgerufen? Wenn nicht, informieren Sie bitte den Webmaster dieser Homepage per Email. Um zu der vorherigen Seite zurückzukehren, verwenden Sie bitte einfach die "Zurück" - Taste Ihres Browsers.